Anruf: +31 318 636363 | Email: info@intercol.nl

Biologisch abbaubare Klebstofflösungen

Klebstoffe auf Basis natürlicher und biologisch abbaubarer Rohstoffe sorgen dafür, dass Transportverpackungen nachhaltig werden und in Kreisläufe aufgenommen werden können, in denen sowohl das Recycling als auch die Entsorgung der Materialien so umweltfreundlich wie möglich werden

Klebstofflösungen

Verpackungsklebstoffe

Intercol hat in den letzten Jahren eine steigende Nachfrage nach biologisch abbaubaren Klebstofflösungen für eine Vielzahl von Branchen verzeichnet. Unter anderem in der Verpackungsindustrie im Allgemeinen verwenden spezielle Klebstoffe für Brauereien, Lebensmittelunternehmen und Pharmaunternehmen umweltfreundliche Klebstoffprodukte.

Entwicklung und Produktion

Biobasierte und biologisch abbaubare Rohstoffe können mit Haftvermittlern, Entschäumern, Netzmitteln und anderen lebensmittelechten Zusatzstoffen in Lebensmittelqualität kombiniert werden. Industrielle Klebstoffe und Spezialklebstoffe können auf Protein-, Stärke- oder Synthesebasis sein.

Montageklebstoffe

Dies sind alles Produkte, die in einer Vielzahl von Branchen und Branchen wie der Bau- und Montageindustrie, der Filter- und Hygieneindustrie eingesetzt werden. Und so auch in Verpackungsbetrieben, in der Pharmaindustrie und in Brauereien.  

Umweltklebstoffe

Intercol hat sich seit der Gründung des Unternehmens auf die Umwelt konzentriert, da alle Arten von Klebstoffen auf Wasserbasis die Umstände der Arbeiter in Fabriken verbesserten.

Keine Mikroplastik

Die Etiketten-, Verpackungs- und Pharmaindustrie benötigt zunehmend Klebstoffprodukte, die vollständig biobasiert und biologisch abbaubar sind.

Bisher werden Klebstoffe auf Kunststoffbasis in Produktionsfirmen und in Verpackungsbetrieben am häufigsten zum Verschließen, Versiegeln, Transportieren und Palettieren von Pappe verwendet. Es gibt jedoch Entwicklungen in Kombination mit einigen Maschinenanpassungen, die Umwelt und Kosten sparen können!

Pappklebstoffe

Obwohl Pappe, Schalen und Transportverpackungen aus Biomaterial bestehen, ist der Klebstoff meistens ein Produkt auf synthetischer Basis. Derzeit sind biobasierte, kompostierbare und biologisch abbaubare Klebstoffe erhältlich

Niederländischer Klebstofflieferant mit ISO-Zertifizierung

Intercol wurde nach ISO 9001 zertifiziert.

Klebstoffe kennzeichnen

Neben biologisch abbaubaren Klebstoffen zum Beispiel für Verpackungen sind Etikettierklebstoffe bereits seit langem als biologisch abbaubare Kaseinklebstoffe etabliert, die auf Milch basieren.

Es ist immer noch Kasein, das der Ausgangspunkt für diese Klebstofflösungen ist. Und dies sind Lösungen, die unter anderem die Eigenschaft haben, dass die angebrachten Etiketten an den Flaschen haften, selbst wenn Bier und Soda in Eiswasser gekühlt werden.

Heute haben wir Etikettenklebstoffe auf Basis von Kasein, Synthetik, Dextrin, Stärke und Schmelzklebstoff zur Kennzeichnung von Glas-, PET-, Metall- und Papierverpackungen. Und dann haben wir ein großes Wissen über die meisten Etikettenpapiersorten. Wir sorgen für die richtige Kombination von Papier- und Leimarten, damit das Klebevermögen und damit die Gesamtlösung von höchster Qualität sind.

Etikettierklebstoffe ermöglichen das Recycling